Dekanatsjugendkammer

Was macht die Dekanatsjugendkammer?

 

„Die Dekanatsjugendkammer vertritt die Belange der evangelischen Jugendarbeit im Dekanatsbezirk. Ihre besondere Aufgabe besteht darin, Verbindungen zwischen den verschiedenen Formen der gemeindlichen und übergemeindlichen Jugendarbeit herzustellen und für den weiteren Aufbau der Jugendarbeit im Dekanatsbezirk Sorge zu tragen.“ (aus der Ordnung der Evangelischen Jugend in Bayern (OEJ), S. 4, Abs. 1)

1. Vorsitzender

René Oelke (Kirchengemeinde Scherneck)

SAMSUNG CAMERA PICTURES

 

2. Vorsitzende

Lea Nimann (KG Neustadt bei Coburg)

 

 weitere Mitglieder

Vollplätze:
Tamara Ambos (KG Großgarnstadt)
Annika Knoll-Arnold  (KG Katharina von Bora)

Sebastian Riedl  (KG Neustadt bei Coburg)

 

Stellvertreter/innen:
Lena Langguth  ( KG Scherneck)

Lara Nowak (KG Johanneskirche)

Anna O´Connell (KG Weitramsdorf)

Jessica Wolf (KG Johanneskirche)

Erwachsenenvertreter

Dekanatsjugendreferent
Martin Gläser (stellv. Nicole Koch)

Jugendreferentin
Petra Moser

Jugendreferentin
Elisabeth Blechschmidt

Delegierter des Dekanatsausschusses:
Alexander Thomas

Dekanatsjugendpfarrerin
Beate Stark

 

 

 

Wann ist immer Kammer?

Alle Sitzungen der Dekanatsjugendkammer sind öffentlich.
Sie finden in der Regel ab 19:00 Uhr im Haus Contakt,
Untere Realschulstr. 3, 96450 Coburg statt.
Nächste Kammersitzung ist am 03.05.2017